Sonnenwaldgemeinschaft

Wer oder was ist das?

Die Sonnenwaldgemeinschaft ist ebenfalls eine sozial-ökologisch orientierte Gemeinschaftsgründungsgruppe, die bereits seit zwei Jahren die Übernahme eines Lebens- und Arbeitsortes für Menschen mit Beeinträchtigung in Schernbach vorbereitet.

Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 60 Jahren. Die Mitglieder der Sonnenwaldgemeinschaft haben viel Lebenserfahrung, mehr finanzielle Ressourcen als wir und gute Kontakte in der Region. Was die Mitglieder*innen der Sonnenwald Gemeinschaft eint ist der starke Wunsch diese Welt lebenswerter, schöner und zukunftsfähiger zu hinterlassen als Sie diese jetzt erleben. Wir freuen uns auf all die spannenden Themen, die durch ein solches Mehrgenerationenprojekt hoch kommen, auf die Zusammenarbeit und die gegenseitige Bereicherung.

Hier könnt ihr mehr über die Sonnenwaldgemenschaft erfahren: www.gemeinschaft-sonnenwald.de

 

 

Wie kam es zur Zusammenarbeit?

Während unserer Intensivzeit im September 2017  kamen die ersten Überlegungen auf die Projekte zu verbinden. Seit dem sind wir uns ca. alle 2 Monate für mehrere Tage begegnet. Wir haben entdeckt was uns verbindet, wie wir uns ergänzen und zugleich auch die Augen nicht vor Konfliktpunkten verschlossen.

Es wird sicherlich einige Herausforderungen geben und noch ist offen wie weit wir miteinander fusionieren – aber klar steht nun wir gehen weiter aufeinander zu und wir wollen gemeinsam anpacken und Schernbach als Ort voller Potentiale zum Blühen bringen.

 

 

Ein tolles Angebot

Für zwei Jahre dürfen wir auf Miete auf dem Gelände leben und dann evaluieren, ob der Ort sich wirklich für die Verwirklichung unserer Vision eignet. Erst dann, erwartet die Sonnenwaldgemeinschaft einen Genossenschaftsbeitritt mit je 30.000€ für den wir bis dahin ein solidarisches Finanzierungskonzept entwickelt haben wollen.